Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Assoziiertes Projekt: MadWifi

MadWifi ist ein Team von Freiwilligen, das Linux-Treiber für WLAN-Geräte mit Atheros-Chipsatz entwickelt. Zur Zeit sind das MadWifi und ath5k.

MadWifi ist einer der fortschrittlichsten WLAN-Treiber, die heute für Linux zur Verfügung stehen. Er ist stabil und wird von zahlreichen Anwendern genutzt. Der Treiber selbst steht unter einer Open Source Lizenz, er benötigt jedoch eine proprietäre Abstraktionsschicht (Hardware Abstraction Layer, HAL) zum Ansprechen der Hardware, die aus lizenzrechtlichen Gründen leider nur in binärer Form zur Verfügung steht.ath5k ist ein relativ neuer Treiber, der vollständig quelloffen angeboten wird und nicht auf die HAL angewiesen ist. Er ist für die Aufnahme in den Linux-Kern vorgesehen und wird MadWifi langfristig ersetzen.

© ffis e.V.