Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Nachrichten aus dem Verein

MiniDebConf Hamburg 2018
8. April 2018

Der ffis e.V. veranstaltet am 10. und 11. Juni zusammen mit Debian-Entwicklern und Freunden von Debian eine zweitägige Konferenz in Hamburg. Diese so genannte Mini Debconf bietet für Debian-Entwickler und interessierte Anwender eine Möglichkeit zum Austausch von Ideen und Erfahrungen. mehr...

Open-Source-Konferenzen gemeinnütziger Vereine sind steuerbegünstigt
20. August 2017

Der ffis e.V. freut sich über eine Meldung des ifrOSS, der beschreibt, daß Konferenzen zum Thema Freie Software steuerbegünstigt sind. In dem Fall hat ein für sein Vereinsziel als gemeinnützig eingestufter Verein regelmäßig im Zweckbetrieb Konferenzen zu Freier Software durchgeführt. mehr...

LIT-OL / LPD erfolgreich zuende gegangen
14. Mai 2017

Am 13 Mai ist der Linux Informations-Tag / LPD 2017.1 erfolgreich zuende gegangen. Dielen Dank an alle Dozenten, Mithelfer und die VHS Oldeburg. mehr...

Linux Kernel Porter Meeting
10. Mai 2015
Der ffis e.V. veranstaltet in diesem Juni erneut ein spezielles Entwicklertreffen für Portierungen des Linux-Kernels auf anderer Hardware als Standard-PCs. Das Entwicklertreffen wird im Linuxhotel in Essen ausgerichtet.

ffis e.V. unterstützt openNord
10. Mai 2015
Der ffis e.V. unterstützt die openNord. Damit kommt der Verein erneut seinem Vereinsziel nach, Freie Software und Freie Informationen zu fördern. Die zweitägige Veranstaltung openNord richtet seinen Fokus verstärkt auf Themen abseits von GNU/Linux und Freier Software, wobei letztere in Vorträgen und der Ausstellung ebenfalls präsentiert wird.

ffis e.V. als Trusted Organization von Debian
9. Juli 2014
Wir freuen uns, daß das Debian-Projekt unseren Verein als Trusted Organisation in die Liste der Organisationen aufgenommen hat, die Aktivposten für das Debian-Projekt verwalten. Der ffis e.V. verwaltet für das Debian-Projekt seit inzwischen 14 Jahren Spenden und finanziert Hardware sowie Entwickler-Treffen.

ffis e.V. begrüßt Lumiera als neues Projekt
14. März 2012
Wir freuen uns, Lumiera als neues assoziiertes Projekt des ffis e.V. zu begrüßen. Das Lumiera Projekt entwickelt einen nicht-linearen Video Editor, der den Ansprüchen professioneller Filmproduktion gerecht wird.

ffis e.V. begrüßt siduction
1. September 2011

Wir begrüßen das neu gegründete Projekt \ siduction als assoziiertes Projekt. Nach der guten Zusammenarbeit mit dem ursprünglichen Projekt aptosid, das wir als Verein natürlich auch weiterhin unterstützen, freuen wir uns auf gute Zusammenarbeit. mehr...

© ffis e.V.
Datenschutz