Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Assoziiertes Projekt: Arctica

Das Arctica Project arbeitet an einer Remote Desktop Lösung, die sich mit Produkten wie Citrix et al. messen lassen kann. Allerdings für GNU/Linux basierte Desktop Environments auf dem Remote Desktop Server.

Die unterstützten Funktionalitäten können vom Admin als Services hinzuinstalliert (oder weggelassen) werden, so dass das System auf die Ansprüche des Use Cases feingranuliert zugeschnitten werden kann.

Letztendlich wird das System so aufgebaut sein, dass man auch nicht-Remote-Desktop Lösungen damit umsetzen kann: z.Bsp. Audio- oder Video Streaming Servers, WebRTC Servers, etc.pp.

Code

Homepage

© ffis e.V.