Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Datenbanken - Theorie und Praxis

Martin Schulze
Ort: Universität Oldenburg, Wechloy, Hörsaal W3 1-161
Zeit: Mi., 15.3.2000, 20-22 Uhr

Mit Datenbanken hat heutzutage jeder zu tun, andauernd. Oftmals ist es einem jedoch nicht bewußt, daß es sich um eine Datenbank handelt. Angefangen vom Adreßbuch, über das Telefonbuch bis hin zu Adreßdatenbanken oder der Verkehrssünderkartei.

Wer sich mit Computern beschäftigt, wird auf lange Sicht nicht um Datenbanken herumkommen. Wer sich zudem mit Netzwerken befaßt, kommt automatisch mit Datenbanken im Netzwerken in BerÜhrung.

Der Vortrag richtet sich an all diejenigen, die bisher nicht bewußt mit Datenbanken gearbeitet haben oder die unter Unix noch keine Datenbanken kennen. Nach einer kurzen Einführung liegt das Hauptaugenmerk auf SQL als Schnittstelle zur Datenbank.

Folien zum Vortrag

© ffis e.V.