Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Pressemitteilung

29.7.08

3. Oldenburger Linux-Informationstag

Am 15. November 2008 findet der dritte Oldenburger Linux-Informationstag von 11.00 - 18.00 Uhr in den Räumen der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) statt. Die Veranstaltung umfasst ein Vortragsprogramm, Ausstellungen und die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit Firmen und freien Projekten aus der Region.

Linux ist ein frei verfügbares Betriebssystem, das von vielen freiwilligen Helfern weltweit entwickelt wird. Es bietet viele der Funktionalitäten, die man von modernen Betriebssystemen erwartet und es zu einer Lösung für viele Einsatzgebiete macht. Mittlerweile wird GNU/Linux von vielen Millionen Anwendern weltweit erfolgreich eingesetzt. Die Benutzergruppe reicht von privaten Nutzern über Universitäten, Forschungszentren bis hin zu kommerziellen Anwendern und Firmen, die in GNU/Linux eine echte Alternative zu anderen Betriebssystemen sehen.

Die Veranstaltung wird mit Unterstützung der KDO und des ffis e.V. organisiert.

In den Vortragssträngen werden Themen rund um GNU/Linux und freie Software behandelt, die sich sowohl an Einsteiger als auch Fortgeschrittene und Experten richten. Generell können sich Besucher einen Überblick verschaffen, wie leistungsfähig freie Software geworden ist und in welchen Bereichen sie proprietären Softwarelösungen Paroli bieten bzw. diese übertreffen kann. Einsteiger erhalten die Möglichkeit, sich über Distributionen (z.B. Debian, SuSE, Ubuntu) oder populäre Softwarepakete (OpenOffice.org) zu informieren, Fortgeschrittene können neue Programmiersprachen oder Techniken im Netzwerk kennen lernen. Wer freie Software kommerziell einsetzen möchte, findet Vorträge über die Migration zu freier Software oder die Vorstellung von Enterprise-Distributionen im Programm. Weiterhin können Besucher eigene Rechner mitbringen und Unterstütung bei individuellen Fragen erhalten.

Im Ausstellungsraum präsentieren sich Firmen aus der Region, gemeinnützige Organisationen und Projekte aus dem Bereich der freien Softwareszene.

Datum: 11. November 2008
Uhrzeit: 11.00-18.00 Uhr
Ort: Zweckverband KDO, Elsässer Straße 66, 26121 Oldenburg

Der Eintritt ist kostenlos, um eine Spende an den Veranstalter wird gebeten

Weitere Informationen finden Sie hier

Zurück zu den Pressemitteilungen.

© ffis e.V.