Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Assoziiertes Projekt: Lumiera

Das Lumiera Projekt entwickelt einen nicht-linearen Video Editor, der den Ansprüchen professioneller Filmproduktion gerecht wird. Gebaut auf einem Fundament freier Software. Anpassbar an die Arbeitsabläufe in einem grösseren Film-Projekt, ohne an Benutzerfreundlichkeit zu verlieren. Skalierbar für bestehende und zukünftige Hardware.

Lumiera entstand aus der Cinelerra-Community, nachdem einige Entwickler mit der bestehenden Codebase und dem Entwicklungsmodell, das wenig Spielraum für größere Änderungen lässt, unzufrieden waren.

Ursprünglich als Nachfolger von Cinelerra angedacht hat sich ein komplett eigenständiges Projekt entwickelt, bei dem großer Wert auf die Pflege einer Community und den einfachen Zugang zum Entwicklungsprozess gelegt wird.

© ffis e.V.