Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

1. Linux-Installations-Party

[Tux]

Der Verein zur Förderung Freier Informationen und Sofware (ffis e.V.) veranstaltet am Samstag, dem 6. Oktober 2001, von 10 bis 18 Uhr, zusammmen mit der Oldenburger Linux User Group in der Realschule Brüdertraße die erste Linux-Installations-Party in Oldenburg.

[Tux]

Zu der Installationparty kann jeder PC-Besitzer seinen Rechner mitbringen, um mit Unterstützung langjähriger GNU/Linux-Anwender und IT-Experten alternative Betriebssysteme wie GNU/Linux oder FreeBSD zu installieren.

Um in GNU/Linux erst einmal "hineinzuschnuppern", kann der Rechner so konfiguriert werden, daß verschiedene Betriebssysteme wahlweise gebootet werden, z.B. WindowsTM und das neue Betriebssystem.

Wenn Sie Fragen zur Konfiguration Ihres GNU/Linux-Rechners haben, nachdem das System bereits installiert ist, sind Sie herzlich eingeladen, zur Installations-Party zu kommen und dort die Fragen zu stellen. Zusätzlich dazu laden wir Sie zu den monatlichen Treffen der GNU/Linux-Begeisterten in der Region Weser-Ems ein, auf denen Sie langjährige Anwender sowie Entwickler treffen.

Kontakt: installparty@ffis.de

Unverbindliche Anmeldung

Artikel im Oldenburger Stachel

© ffis e.V.