Verein zur Förderung Freier Informationen und Software e.V.

Nachrichten aus dem Verein

Entwicklung einer SPAM-resistenten Mail-Server-Landschaft
Von Joey Schulze –  1. Oktober 2008

Für die Umstellung der Mail-Struktur im Debian-Projekt richtet der ffis e.V. im Dezember ein Arbeitstreffen der beteiligten Entwickler und Administratoren aus. Geplant ist ein spezieller Server-Clusters, auf dem eingehende Mails nach SPAM und Viren durchsucht werden.

Mit diesem Cluster sollen effiziente Techniken umgesetzt werden, SPAM und Viren auszufiltern. Damit sollen die großen Mail-Dienste (z.B. lists, alioth, packages, master) die gleichen Möglichkeiten zur Abwehr illegitimer Mail erhalten. Zudem werden diese Dienste entlastet, denn ca. 90% der eingehenden Mails sind bereits SPAM bzw. Viren.

© ffis e.V.